Champion - Christian Hobl
Der sportliche Werdegang vom mehrmaligen Welt- und Europameister - Christian Hobl - begann in St. Aegyd am Neuwalde beim Stocksportverein St. Aegyd.
Durch seinen Großvater Josef Schweiger - leidenschaftlicher Eisstockschütze - ist er bereits im Kindesalter mit diesem Sport in Kontakt gekommen. Vom Morgen bis zum Abend war er jederzeit für ein paar Runden Stockschiessen bereit, da wurde im Hof fleißig herumgeballert und sein Großvater fuhr mit ihm auch zum Stocksportverein und es dauerte nicht lange bis er aktiv am Training teilgenommen hat.
Schon im Alter von ca. 10 Jahren war er Schütze
der Mannschaft des (ESV)SSV St. Aegyd mit (von Links)

HOBL Christian
BRANDAUER Peter
BRANDAUER Martin
SCHIEFER Walter

welche ein Turnier in Schwarzau im Gebirge gewonnen hat.
Auf dem Bild ist rechts auch der ehemalige Gründungs- und Ehrenobmann des ESV St. Aegyd - Karl Mosböck - zu sehen.

Ein großer Erfolg war der 1. Rang bei der U18 Landesmeisterschaft des NÖEV am 08.12.2005 in der Eishalle Amstetten mit der Mannschaft des (ESV)SSV St. Aegyd (von Links)

ERKINGER Marc
HOBL Christian
GOLDHAHN Oliver
BRANDAUER Patrick

Bei der BÖE-SM in Klagenfürt wurde als beste Vereinsmannschaft der 5. Platz erreicht.

Von diesen Schützen sind noch immer drei (bei verschiedenen Vereinen) aktiv.

Seine sportlichen Ambitionen setzte er nach einem Wohnortwechsel beim WSV Traisen fort und anschließend beim ASVÖ SV Lichtenberg in Oberösterreich ehe er zum ESV Jimmy Wien wechselte.

Seine bisherigen größten Erfolge:

- Weltmeister Mannschaft 2016
- Vizeweltmeister Mannschaft 2012, 2014, 2018
- Europameister 2013
- Sieger Champions League 2017, 2018
- Öster. Staatsmeister 2013, 2015, 2016, 2019
- 2 x Juniorenweltmeister
- 13 x Europameister Jugend/Junioren
- 18 x öster. Staatsmeister Jugend/Junioren

Der SSV St. Aegyd wünscht Christian Hobl weiterhin viel Erfolg!